Letztes Feedback

Meta





 

Qualitätswein oder Ja!-Wasser??

So, jetzt muss ich Euch doch mal was fragen:

Stellt Euch vor, ihr möchtet etwas trinken und eine Hand hält Euch ein Glas teuren und durchaus sehr leckeren Qualitätswein hin. Aber immer, wenn ihr nach dem Glas greifen wollt, zieht der scheinbar gütige Geber das Glas weg. Weil er es lustig findet!! Aber ihr wollt so gerne den Wein trinken, doch ihr habt echt große Schwierigkeiten das Glas zu fassen...

Daneben bietet Euch jemand anders Ja!-Wasser an. Natürlich schmeckt Wasser irgendwie nach nichts und löscht nur den Durst. Aber es soll ja gesund sein! In großen Mengen natürlich auch gesünder als der Rotwein! Und dieser Geber ist wirklich ein ganz Spendabler, er sieht, dass Du durstig bist und will Dir helfen. Nach beiden Gläsern zu fassen ist aber unmöglich. 

Wie entscheidet ihr Euch??

Ich persönlich finde, ich habe schon lange genug gewartet, dass mir der Rotwein endlich doch gegeben wurde. Jetzt kann ich auch mal das trotzige Kind spielen, das das Wasser nimmt, oder??

Und wer weiß? Vielleicht werde ich ja irgendwann das Wasser zu Wein machen? ;-)

Wenn ihr verstanden habt, was ich Euch mit dieser Metapher sagen möchte, schreibt mir doch bitte eine SMS mit der Lösung. Wer drauf kommt, wird zu mir auf einen Abend mit echtem Glühwein eingeladen! ;-)

11.12.10 23:46

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen