Letztes Feedback

Meta





 

Süchte

Puuh, ich glaub es nicht. Ich bin grad mal eine halbe Stunde zu Hause und habe nun schon drei Tassen heiße Schokolade mit Milchschaum getrunken.

Nun schau ich in meinen leeren Cup vor mir und erinner mich an Zeiten, in denen ich ganz exzessiv Quark mit Naturjoghurt und Nüssen, Kokosflocken und Honig mischte. So 300-400 Gramm am Tag waren davon schon drin!

Oder Tee: Eine Zeit lang habe ich kannenweise Tee getrunken! Früchtetee, Kräutertee, Gewürztee, Schwarzer/Grüner/Roter Tee... Besonders Zusätze wie "Wellness-Tee", "Gute-Nacht-Tee", "Entspannungs-Tee" oder "Energie-Tee" fand ich, Opfer der Konsumgesellschaft, richtig toll. Auch, wenn ich schon vorher wusste, dass es eigentlich gar nichts bringt und sich "Entspannungs-Tee" kombiniert mit "Energie-Tee" auch irgendwie widerspricht (geschmacklich aber eigentlich eine ganz gute Kombination war). Ich fand´s einfach geil! "Tee-Abende" mit meiner Freundin wurden der absolute Hit. Und - guess what - ich habe sogar "Schoko-Tee" entdeckt!!

Jetzt bezieh ich die Schokolade aber lieber aus meinem heißen Kakao... Ich bin von einer Wassernixe zum Milchmädchen mutiert. Aber wenn´s sonst nix ist, sollte ich trotz lauter Glucker-Geräusche doch noch beruhigt schlafen können, oder? 

 So far... Eure Anness

29.10.10 16:34

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen